Sauerstoff

O2

SAUERSTOFF (O2): HANG ZUR VERBINDUNG


SAUERSTOFF (O2): HANG ZUR VERBINDUNG

Sauerstoff beschleunigt chemische Reaktionen in unterschiedlichen Branchen und Prozessen. Er erhöht die Schmelztemperaturen in der Metall- und Keramikindustrie und beschleunigt biologische und biochemische Abläufe, zum Beispiel in der Wasseraufbereitung. Als Hilfs- und Arzneimittel spielt er in der Medizin eine wichtige Rolle.

Mehr als die Hälfte - genau gesagt 50,5 Prozent – der für Menschen zugänglichen Teile unseres Planeten besteht aus Sauerstoff. So hoch ist der Anteil dieses Elements an Atmosphäre, Hydrosphäre (Gewässer) und der Erdkruste bis 16 Kilometer Tiefe. Allein durch seine Masse bildet Sauerstoff damit die wichtigste Grundlage unserer Welt.

In die Erdatmosphäre ist er erst durch die Arbeit der Cyanobakterien gelangt. Sie waren wahrscheinlich die ersten Organismen, die molekularen Sauerstoff als gasförmiges Abfallprodukt ihres Stoffwechsels freisetzten. Zuvor war die Atmosphäre unseres jungen Planeten praktisch sauerstofffrei.

Seinen Namen verdankt der Sauerstoff einem Irrtum der frühen Natur­wissenschaft. Die Pioniere der Chemie im 18. Jahrhundert dachten, das farb- und geruchlose Gas sei für die Bildung der Säuren verantwortlich. So nannten sie es Oxygenium (Säurebildner), abgeleitet vom griechischen Wort für sauer - oxys.

Im Weltall ist Sauerstoff übrigens nach Wasserstoff und Helium das dritthäufigste Element, allerdings mit einem deutlich geringeren Massenanteil als auf der Erde. Im Sonnensystem beträgt dieser etwa 0,8 Prozent. Die reaktiven Eigenschaften des Sauerstoffs machen sich Industriebetriebe zunutze, um effizient und kostenoptimiert zu produzieren: Sauerstoff ist an den meisten industriellen Verfahren beteiligt, in denen Verbrennungsprozesse oder chemische Reaktionen eine Rolle spielen – vom Stahl­kochen bis zur Wasseraufbereitung.

Elementsymbol

Elementsymbol:

O

Vorkommen:

20,9 % der Luft; 50,5 % der Atmosphäre, Hydrosphäre, Biosphäre und Litosphäre kombiniert

Siedepunkt:

- 183 °C

Gefrierpunkt:

- 219 °C

Chemische Eigenschaften:

Extrem reaktionsfreudig, geht mit fast allen anderen Elementen Verbindungen ein, ist an den meisten Ver­­brennungs- und Korro­sions­vorgängen beteiligt.

Gewinnung:

Luftzerlegung


Anwendung

HIER IST SAUERSTOFF DRIN:

TAUCHEN

Sicher in große Tiefen

IM DIENST DER GESUNDHEIT

Besser Durchatmen

KÜNSTLICHER KORUND

Hochkarätige Reinheit

AIRBAGS BRAUCHEN MEHR ALS LUFT

Luftige Lebensretter

FAHRZEUGKAROSSERIEN

Geräumige Hülle

KÜNSTLICHE BEFRUCHTUNG

Kinderwunsch erfüllen

BELÜFTUNGSTECHNIK

Luftig konstruiert

SICHERE VERSORGUNG MIT MEDIZINISCHEN GASEN FÜR COVID-PATIENTEN

Lebensrettendes Engagement

FRISCHE GUT VERPACKT

Frische verpackt

ERSTKLASSIGE SCHEINWERFER DANK SAUERSTOFF

Makellose Ausstrahlung

GLAS

Glasklare Verbesserung