Hauptmenü Hauptmenü schließen

Im Gespräch mit Oliver Sperl

Vertriebsleiter der NSC Medical Cooling Systems GmbH

Eine Kooperation mit: NSC Medical Cooling Systems GmbH

Das Unternehmen wurde 2006 in Seevetal bei Hamburg mit dem Ziel gegründet, eine neue Technologie für die Lagerung von organischem Material in der Medizin und der pharmazeutischen Industrie zu entwickeln.

„Indirekte Kühlung ist in vielerlei Hinsicht effizienter.“

Was ist beim BOS, dem Biological Organization System, anders als bei herkömmlichen Kühlanlagen für biologisches Material?

Oliver Sperl: Wir haben das Konzept des Kühlschranks – denn darum handelt es sich letztlich bei den üblichen Geräten – überdacht und eine neue Technik entwickelt. Die indirekte Kühlung der BOS-Einheiten mit tiefkaltem Stickstoff erlaubt eine Handhabung, die in vielerlei Hinsicht einfacher und effizienter ist.

Welchen Nutzen haben Ihre Kunden?

Oliver Sperl: Sie sparen Platz, die Kosten für Energie und Wartung sinken deutlich. Die wesentlich leichtere und weniger komplizierte Handhabung spart zudem Arbeitszeit. Unsere Systeme sind voll organisiert, die Dokumentation aller Prozesse ist jederzeit abrufbar. Prozesssicherheit, Temperaturstabilität sowie Organisation und Dokumentation stehen bei der stetigen Verbesserung der NSC-Technologie ebenso im Fokus wie die Kosteneffizienz.

Das Produkt hat sich bereits bewährt, der Vertrieb steht aber noch am Anfang. Wie wird es weitergehen?

Oliver Sperl: BOS-Einheiten sind heute in der Schweiz und in Deutschland in Kliniken und bei Blutspendediensten im Einsatz. Ihre Vorteile sprechen sich bereits herum und erzeugen großes Interesse im Markt. Und wir haben mit Messer jetzt einen starken Vertriebspartner.

Welche Rolle spielt Messer?

Oliver Sperl: NSC ist vor allem auf die Entwicklung und die Produktion fokussiert. Messer hat eine fachlich qualifizierte Vertriebsorganisation, welche die potenziellen Kunden kennt, diese kompetent beraten und in der Abwicklung unterstützen kann. Die Kooperation zwischen NSC und Messer ermöglicht es beiden Unternehmen, ihren Kunden ab sofort ganzheitliche und nachhaltige Konzepte rund um das Thema der sicheren und stabilen Lagerung organischen Materials aus einer Hand anzubieten.

Seite empfehlen:

Sprache