Hauptmenü Hauptmenü schließen

Glasklare Verbesserung

Sauerstoff optimiert die Qualität und senkt die Kosten der Glasproduktion

In praktisch jedem Wohnraum treffen wir auf Produkte aus Glas – seien es Vasen, Karaffen oder Gläser. Das Glas aus dem sie bestehen, wird – tonnenweise – auch in Öfen hergestellt, die mit Erdgas und vorgewärmter Luft arbeiten. Nicht alle dieser Öfen erreichen die für die Produktion nötige Temperatur. Aus diesem Grund wird dem Verbrennungsprozess zusätzlicher Sauerstoff hinzugefügt. Auf diese Weise steigt nicht nur die Temperatur, auch der Verbrauch an Erdgas kann reduziert werden. Sauerstoff sorgt bei der Glasproduktion also nicht nur für bessere Qualität, sondern auch für ein Plus an Wirtschaftlichkeit.

 

 

Artikel-Downloads:

Seite empfehlen:

Sprache