Hauptmenü Hauptmenü schließen

Trockeneisreinigung für Dentalprodukte

Bei künstlichen Zähnen sind genaueste Passform und perfekte Oberflächen Pflicht. Deshalb setzen Unternehmen bei der Reinigung von Fertigungsanlagen für Dentalprodukte und der empfindlichen Anlagenteile bereits seit einiger Zeit auf Trockeneisstrahlen. Sukzessive werden herkömmliche Reinigungsprozesse an den Hightech-Maschinen zur Herstellung der Keramik- und Kunststoffzähne auf die verschleißfreie Reinigung mit Trockeneis-Pellets umgestellt. Das Verfahren ist dem Sandstrahlen ähnlich, aber das Strahlen mit Trockeneis-Kügelchen schont die Geräte. Zudem entfaltet die Kälte des Trockeneises eine zusätzliche Reinigungswirkung, und außer der Verschmutzung bleiben keine Rückstände zurück.

Seite empfehlen:

Sprache